Rad-Freunde Jüchen
Rad-Freunde Jüchen

Zu Beef & Beer in Bergheim

Nach dem am Markt in Jüchen, fahren wir über die Grubenrandstrasse in Richtung Grevenbroich. Am Berufsbildungszentrum startet der Ausflug ins Grüne. Von hier fahren wir fast ausschließlich auf Wald-, Wirtschafts- und Radwegen. Zum Teil befestigt aber auch schon mal etwas holprig. Ab Gustorf folgen wir ein Stück dem Energiepfad rund um den Welchenberg, vorbei an Neuenhausen nach Allrath.

Vorbei an Sinsteden und Vanikum erreichen wir die Ortschaft Rath. Die Tour geht weiter ins Rekultivierungsgebiet des Tagebaus Fortuna, vorbei am Peringsmaar nach Paffendorf. Von hier ist es nicht mehr weit bis Glesch und unserem Ziel "Beef & Beer".

 

Nach einer angemessenen Pause und einem wohlschmeckenden Essen, radeln wir weiter.

Wir folgen dem Verlauf der Erft. Fahren dabei durch Bedburg und Alt-Kaster am "Kasterer See" vorbei, entlang dem Golfplatz Erftaue kommen wir nach Frimmersdorf. Von hier weiter in RIchtung Grevenbroich zurück nach Jüchen.

Information und Download der GPX Datei auf GPSies

Termin: Sonntag, 23. Juli 2017
Tourenlänge: ca. 65 km
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Wilbertz